SEO      

SEO: Search Engine Optimization Tipps

Online Marketing / Suchmaschinen-Optimierung: Links


Healthcare Marketing - Logo Effektive Kommunikation: Successfully Marketing Clinical Trial Results Erfolgreich als Medical Advisor Verbaler und visueller Ausdruck: Erfolgreich im Pharma-Marketing Dr. Guenter Umbach Kontakt
 


Suchmaschinenoptimierung ist auch für Videos von Bedeutung


Hinweis
Diese Angaben dienen der unverbindlichen Information des Lesers
Es werden keinerlei Empfehlungen oder Garantien ausgesprochen oder impliziert.



Einleitung

Dies ist ein Beitrag von Robert Nabenhauer


Videos werden immer als Unterhaltung angesehen, erinnern Videos doch meistens an den Besuch im Kino. Videos sind immer ein guter und interessanter Weg, um die eigenen Artikel im Sinne des Story Tellings interessant und unterhaltsam zu gestalten. Videos unterstützen den Informationsgehalt der Texte und bleiben definitiv länger im Gedächtnis, da die Rezeption meistens mit Emotionen verbunden wird und das Gehirn auf diese Art von Emotionen gut anspricht. Darüber hinaus werden Artikel mit Videos eher geliked und auch eher geteilt. Artikel mit entsprechenden Videos sind für die Suchmaschinen ein Zeichen von höherer und wichtigerer Relevanz. Schließlich überwinden Videos ebenfalls die Barriere bzw. Hürde zur Interaktion.

Bei Video Suchmaschinen sind alle bewegten Bilder von einem unschätzbaren Wert. Im Gegensatz zu Suchmaschinen, welche nur textbasiert sind, ist Google auf diesem Segment nicht wirklich konkurrenzlos. Zwar bleibt SEO Optimierung für Videos auch für Google wichtig, doch wird Google auf diesem Segment von der Video Suchmaschine / Plattform YouTube der Rang abgelaufen. Circa 5 Millionen Videos werden Tag für Tag bei YouTube angeschaut bzw. angeklickt. Bei der Altersgruppe unter 50 Jahre sind Videos von YouTube sogar das wichtigste Medium, noch vor dem Medium Fernseher.

Faktoren bei Videos, die wichtig sind

Ob YouTube oder Google Videos, das Schema für die Suchmaschinenoptimierung von Videos ist identisch. Nützliche Informationen können den Video Bots über den Video-Dateinamen, den die Beschreibung und den Video-Titel mitgeteilt werden. Hierbei sollten die wichtigsten Keywords / Suchwörter als Tags enthalten sein, welche die Profis noch mit Hashtags in den sozialen Medien verstärken. Bei der Beschreibung vom Titel ist es immer wichtig Interesse aber auch Neugierde zu erzeugen und den erzeugten Erwartungen der Nutzer gerecht zu werden. Ansonsten droht ein Imageverlust, ebenso wie beim Benutzen von verrufenen Clickbaits. Damit das Suchvolumen erweitert werden kann, ist es sinnvoll, in der Beschreibung neben einem Hauptkeyword auch Nebenkeywords, Longtails und auch Synonyme einzubauen.

Warum Betreiber von Webseiten ein Augenmerk auf inhaltlich gute Beschreibung legen sollten, erklärt sich darin, dass die meisten Nutzer direkt in den ersten 5 bis 15 Sekunden entscheiden, ob sie das Video dann auch aufrufen. Das Vorschaubild = Thumbnail, dass die Nutzer in ihrer Videosuche sehen, soll selbstredend auch eine gewisse Begeisterung für den User erzeugen. Untertitel und Transkriptionen haben den Ursprung zwar in der Unterstützung für Hörgeschädigte, können von den Suchmaschinen allerdings auch gelesen und damit zur Verstärkung und Erweiterung des jeweiligen Suchvolumens genutzt werden.

Eine professionelle Präsentation

Jedem ist bekannt, dass sich die Menschen innerhalb von wenigen Sekunden eine Meinung über andere Menschen bilden. Nicht anders ist das auch bei Videos. Die ersten Sekunden entscheiden immer, ob der User sich das Video auch weiterhin ansehen oder ob er vom Video wegklicken wird. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie dem User bereits ganz zu Beginn Ihres Videos klarmachen, dass er hier einen echten Mehrwert und Professionalität erwarten kann. Erwähnen Sie daher zunächst das Thema des Videos – dieses sollte natürlich bereits aus dem beschriebenen Videotitel zu erkennen sein. Im Anschluss können Sie dann Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen unterstreichen, die Sie befähigen, über das angesprochene Themengebiet zu reden.

Weiche Faktoren sind bei der SEO Video Optimierung sinnvoll

Ebenfalls ist bekannt, dass Google zunehmend dazu übergangen ist, mit Hilfe von intelligenten Algorithmen das Nutzerverhalten der Nutzer auf den Webseiten zu analysieren. Deswegen soll es nicht verwundern, dass es auch im Videobereich ähnlich zugeht. So werten sowohl Google Videos als auch YouTube das Engagement von Benutzern des Videos und ziehen als Faktoren dazu die Verweildauer des Videos, die Abspielzeit des Videos, die Bewertungen des Videos, die Zahl der Aufrufe, die Zahl der Likes, die Anzahl von Shares und die Anzahl der Kommentare sowie natürlich die Playlists mit ein in die Bewertung. Hier gilt es, je besser der Eindruck ist, desto schneller rückt das Video in den Suchmaschinen nach vorne auf die vorderen Ränge. Beides Seiten derselben Medaille. Auch vor dem Hintergrund der Verweildauer sollen Betreiber auf eine ausreichende Länge von Videos achten, damit das Video nicht an Prägnanz und Tiefe verliert. SEO Experte Brian Dean empfiehlt eine optimale Länge von 8:20 Minuten als optimale Abspielzeit für ein Video.

Mehr: https://nabenhauer-consulting.com/


Zurück zur Haupt-Webseite SEO